<br /><b>Aktiwell Zentrum für Fitness und Therapie</b><br /> 
				Praxis für Osteopathie<br />
				Praxis für Physiotherapie
Aktiwell Zentrum für Fitness und Therapie
Praxis für Osteopathie
Praxis für Physiotherapie


Aktiwell Zentrum für Fitness und Therapie
Praxis für Osteopathie
Praxis für Physiotherapie

Maximilian Graf von Hatzfeldt
Brookkehre 21
21029 Hamburg
Telefon: (040) 7 21 70 64
Telefax: (040) 7 24 97 86
Schreiben Sie uns

Besuchen Sie auch stoffwechsel-hamburg.de
mindful-hh.de


Mit Hilfe der Karte können Sie sich den Standort unserer Praxis und eine Wegbeschreibung anzeigen lassen.

Sie erreichen uns mit dem Busverbindungen 31, 131, 225, 228 und 435 an den Haltestellen "Arnoldistieg", "Unterm Heilbrunnen" und "Brookdamm".

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anfahrt und freuen uns auf Ihren Besuch!


Unsere Sprechzeiten

Therapie:
Montag bis Freitag
08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 14:00 Uhr


Fitness:
Montag bis Freitag
08:00 bis 21:30 Uhr
Samstag
09:00 bis 14:00 Uhr
Sonntag (Winter)
09:00 bis 14:00


Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Ihr Interesse an unseren Angeboten!

Bitte denken Sie daran, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse in das Kontaktformular einzutragen, damit wir Ihnen die gewünschte Information zukommen lassen können.

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Vorname*:
Name*:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:



Unser Kursangebot

Erkunden Sie unser vielfältiges Kursprogramm und verbessern Sie gleichzeitig Ihre persönliche Fitness.

Gemeinsam in der Gruppe macht das Training noch mehr Spaß.

Probieren Sie es einfach aus!

Kursplan



Präventive Rückenschule


Schon wieder Rückenschmerzen?

Dann nehmen Sie an unserer Rückenschule teil und lernen Sie nachhaltig Rückenproblemen aus dem Weg zu gehen. Der Kurs findet donnerstags zwischen 19 und 20 Uhr statt.

Ziele des Kurses sind:

  • Die Stärkung der physiologischen und psychosozialen Ressourcen
  • Das Verringern von Risikofaktoren um Rückenproblemen entgegenzuwirken
  • Das Bewegungsverhalten nachhaltig zu optimieren

Erleben Sie Stressbewältigung, Bewegungsschulung und Entspannung mit Doreen.

Melden Sie sich am Tresen an!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten werden zu 80% von der Krankenkasse übernommen.


Haltungs- und Bewegungskonzept „Beckenbodenschule“ (für Männer und Frauen)


4 Einheiten à

25 Minuten Thematik Beckenboden –Inhalte und Ziele:
- Wahrnehmung der Beckenbodenspannung und –Entspannung
- Haltungswahrnehmung und Haltungskorrektur
- Bewegungsförderung und Bewegungsschulung
- Gleichgewichts- und Koordinationsförderung
- Vermittlung von Techniken zur Entspannung und zum Stressabbau

15 Minuten Arbeit am Pelvictrainer – hilfreich bei:
- Rückenbeschwerden
- Blasenschwäche
- Darmschwäche
- Vor und nach Geburten
- Nach Operationen im Becken- und Prostatabereich

Inklusive 10er Karte für den Pelvictrainer


Wirbelsäulengymnastik:*

Dieser Kurs, sorgt einerseits für die Vorbeugung von haltungs- und bewegungsbedingten Erkrankungen der WS, andererseits für die Wiederherstellung von kontrollierter Haltung und Bewegung bei Erkrankungen der WS.

Halswirbelsäulengymnastik:*

Bei der HWS-Gymnastik werden spezielle Übungen zur Kräftigung, Lockerung und Dehnung des Schulter-Nacken-Bereiches eingefügt.

Nordic Walking:*

Eine schonende und besonders für Einsteiger geeignete Ausdauersportart. Sie trainieren Ihre Ausdauer durch schnelles Gehen und den Einsatz von zwei Stöckern im Rhythmus der Schritte.

Pilates:*

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen.

Indoor Cycling:

Trainieren Sie Ihre Ausdauer auf unseren speziellen Schwinn Rädern und erleben Sie dabei ein einstündiges Ausdauertraining mit flotter Musik.
(von Mai bis Oktober Sommerpause)

Functional:

Functional ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen.

Physio-Yoga:

Hierbei wird Muskulatur gedehnt, die Beweglichkeit schonend verbessert und die Haltung korrigiert.

*Die Kosten der Kurskarten, werden von den Krankenkassen mit bis zu 80% vergütet.